Rütner Reise um die Welt

Bei herrlichem Wetter konnte am 30.6. nach zwei Jahren Pause wieder ein Abschlussfest stattfinden. Unter dem Motto „Reise um die Welt“ konnten die Kinder an verschiedenen Stationen die Kontinente kennenlernen: In Australien wurde Sack hüpfen wie die Kängurus gespielt, in Asien Popcorn mit Stäbchen gegessen, in Afrika eine Wasserschüssel auf dem Kopf transportiert und vieles mehr. Weitere Programmhöhepunkte waren Basteln, Lieder, Musik und Tänze der Kindergärtler und Schüler. Bei Leberkäsesemmeln, Kuchen und Getränken vom Elternverein fand der Nachmittag einen gemütlichen Ausklang.